Winterpause

Ja – nun ist es soweit!

Die „Baustelle Scheune“ geht in die Winterpause.

Die Fenster wurden noch geliefert und montiert – JUCHZ, JUBEL, TROMMELWIRBEL!!!!

Mit Fenster!

Eine „Klöntür“ (oder Stalltür, Marke Eigenbau) wurde fertiggestellt. Die letzten Schlitze im Fachwerk wurden geschlossen und den „offenen“ Lehmsteinen ein leichtes „Jäckchen“ verpasst.

„Winterpause“ weiterlesen

… der vorerst „letzte“ Stein!

Kaum zu glauben:

Vor fast genau einem Jahr wurde das alte Stroh aus der (noch älteren) Scheune entsorgt…

Oktober 2018

An schönen Tagen schien die Sonne durch zahlreiche Ritzen. An trüben Tagen tropfte es durch die Löcher im Dach. Durch die verwitterten Holzplanken pfiff der Wind… Und obwohl der Nutzen der Scheune kaum mehr über die Funktion eines „Windschutzwalls für den Hof“ hinaus reichte, hatte alles seinen Reiz! Doch auf lange Sicht, hätte weiteres „nix zu tun“, sicher bald auch an der Grundsubstanz genagt!

„… der vorerst „letzte“ Stein!“ weiterlesen

Pläne für die nächsten Wochen

Ich musste meine Wunschvorstellung vorerst „zurückstellen“! Leider geht mir der September wohl verloren. Momentan macht mir mein Rücken doch arg zu schaffen.

 

Bedeutet: Ich gehe davon aus, dass ich die geplante Woche, Anfang Oktober, nutzen muss, um wenigstens die Rückseite mit Ziegeln zu verschließen.

Des Weiteren will ich die Ziegelgefache der Scheune dann 3-seitig verputzen und mit Feinputz abfilzen. Das Holz muss wenigstens noch mit einem weiteren Grundanstrich versehen werden und dann hoffen wir darauf, dass die längst bestellten Fenster noch eingebaut werden.

Den verbleibenden, offen Giebel sowie den Fassadenanstrich werde ich dann wohl erst im Frühjahr in Angriff nehmen können.

 

Mitten im August…

Dem heißen Juli folgt der August (zu Beginn nicht viel weniger heiß und Trocken)…

trostlose Steppenlandschaft (Sommer 2019)

Die Gefache auf der Hofseite haben einen schützenden Kalkputz (rechts mit, links noch ohne Feinputz) – nun kann es am Giebel weitergehen!

Persönliche Zielsetzung:

Alle Gefache bis zum Herbst (in jedem Fall vorm Winter) zugemauert und weitestgehend verputzt! Wenn ein Wunder geschieht (?), vielleicht noch ein Teil mit Anstrich…. oder aber Lieferung und Einbau der Fenster???

Mal sehen!

„Mitten im August…“ weiterlesen