Abschluss „Phase 3“!

Es ist vollbracht!

Hofansicht Sommer 2020

Alle Putzgefache sind gestrichen, die Balken lasiert, die Fenster mit Alubänken ausgestattet, die Lichtfenster mit Doppelstegplatten geschlossen…

Damit ist „Phase 3“ des Scheunenprojektes beendet.

Feldansicht Sommer 2020

Nach über 500 Stunden Eigenleistung konnten wir einen weiteren „Listenpunkt“ auf Schwiegervaters Wunschzettel mit einem Haken versehen:

„Die Reperatur (Umgestaltung) des Westtores an der Scheune“

Feldansicht 2 – Sommer 2020

Hier nochmal zum bisherigen Ablauf:

2018 Ostern – Erste Freischnittmaßnahmen

2018 Oktober – Scheunenleerung, Abtransport von 10m³ Altstroh

2019 Frühjahr – Abriß Unterstand Hofseite, Räumung der Lücke

2019 Anfang März bis Ende April – Dach und Fachwerk

2019 MaiOktober – Ausmauern der Gefache

2020 Frühjahr bis Juli – Verputz und Farbgebung der Fassade

Bevor es jedoch mit Phase 4 (Innengestaltung) beginnen kann, werden die Außenseiten der alten Holzfenster des Bauernhauses auf Vordermann gebracht.

Was muss, dass muss!

Oma hat hervorragend vorgearbeitet. Die lose Farbe ist abgekratzt, Altanstriche angeschliffen, fehlender Kitt wurde ergänzt…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.