Osterferien Ende

Nachdem wir im letzten Jahr erstmals ganz auf das traditionelle Familien-Ostern verzichten mussten, gab es dieses Jahr wenigstens eine kleine Zusammenkunft mit der Oma.

Alle haben wir uns vorher testen lassen: „NEGATIV“!

Ostergruß

Und so kam es tatsächlich zur „Einweihung“ meines neuen Scheunentischs.

Trotz Heizstrahler blieb es jedoch eher beim „ansitzen“…

Große Arbeitspläne hatte ich diesmal nicht. Also standen auch Feiertagsaktivitäten wie Torwand schießen, Federball, Cornhole werfen, Eier färben und suchen, Spaziergänge und auch ein kleines „Sonnenbad“ auf der Liege auf dem Plan.

Zum Ende der Ferien gabs dann noch einen zusätzlichen „Farbtupfer“: Meine Frau hat überraschend neue Stühle für die Familientafel bestellt!

 

Ganz „ohne“ ging es aber auch nicht…

So demontierten wir u.a. das kleine Ziegelfundament eines alten Schuppens, führten Anstricharbeiten an Gartenbank und der alten/neuen „Baumrollen-Bank“ durch, reinigten die Hoftreppe und „klarten“ mal die Scheune auf.

 

Dabei hatte ich die Idee, mit der Überarbeitung des Tennenbodens zu beginnen (schließlich ist noch genügend Lehmbaustoff vorhanden). Mal sehen, wie der Boden nun trocknet und wie sich die neue Lehmoberschicht hält.

 

Vor Beginn hatte ich den Boden gründlich gereinigt und die losen Staubreste abgesaugt. Dann reichlich angefeuchtet und die neue Lehmmasse gleichmäßig verteilt. Tiefere Stellen hatte ich mit einem Gemisch aus zermörsterten Lehmziegeln, Lehmmörtel und Wasser vorgefüllt.

In ein paar Wochen (hoffe ich) kann ich die Restpaletten (Mörtel und Ziegel) mit Hilfe eines Hubwagens auf diese Fläche stellen, um auch an den Restboden im vorderen Bereich zu kommen.

Für meine Werkstatt benötige ich leider noch ein paar größere Balken und Balkenstützen. Hierfür hoffe ich auf einen nochmaligen Kurzeinsatz meines Dachdeckers/Zimmermanns, welcher uns ja schon die Hauptarbeiten am Scheunengrundkörper abnahm. Leider ist dieser im Moment stark ausgelastet. Vielleicht klappt es ja doch noch kurzfristig.

Aufmaß für eine Zaun-Reparatur konnte ich auch noch nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.